Kategorien: Beziehungen

#8 Ein guter Leiter macht Experimente – und Fehler [Der gute Jugendleiter]

In dieser Mini-Artikelserie über Leiterschaft habe ich zentrale Dinge für einen guten Jugendleiter gesammelt. Dies ist der achte von insgesamt neun Artikeln.

Gehe ein Risiko ein, lerne aus deinen Fehlern, bleibe relevant, erlaube Flexibilität und Kreativität die so bitter nötig ist um eine gute Arbeit zu machen.

Jesus jungen Menschen lieb zu machen, bedeutet ein Risiko einzugehen und auch mal ins ungewisse hinauszutreten. Jugendarbeit ist keine Komfortzone, sondern ein Abenteuer.

Die Artikelserie „Der gute Jugendleiter“ besteht aus 9 Artikeln mit jeweils einem Impuls für Jugendleiter. Die Prinzipien dieser Serie haben sich in der jahrzehntelangen Arbeit von Young Life bewährt.

Neueste Beiträge

18 Kennenlernfragen: Mit diesen Fragen brichst du das Eis in jeder Gruppe

Wie ein Reh im Scheinwerferlicht schauen mich acht Augenpaare an. Es ist der erste Abend…

29. April 2021

Gottes Meisterwerk: Warum du kreativer bist als du denkst

Viele Menschen halten sich nicht für »kreativ« – aber da liegen sie falsch. Wir alle…

20. April 2021

Das Lockdown-Paradox: Wie bekomme ich mein Zeitgefühl zurück?

Wir leben in einer seltsamen Zeit, die wenig Struktur und Neues bietet. Wie können wir…

16. April 2021

Sex, Verzweiflung, Mord und die Unterstellung eines rassistischen Motivs

Die Nachrichten über Waffengewalt aus den USA scheinen kein Ende zu nehmen. Vor zwei Wochen…

6. April 2021

Gute Nachricht schlecht verpackt? Das muss nicht sein [4 Tipps]

Evangelisation muss nicht zum Fremdschämen sein. Wie können Jugendleiter:innen das Teilen des Evangeliums jungen Menschen…

25. März 2021

Bringen wir Jugendlichen bei, ihre Sünden zu bekennen oder zu verbergen?

Machen wir unsere Kinder zu Heuchlern? Schaffen wir ein Umfeld, in dem Teens das Gefühl…

17. März 2021