Kategorien: Beziehungen

[Jugendleitermail 179] Weihnachts-Mail 2009

Hi!

Ich will heute gar nicht so viel rumerzählen, sondern dir eigentlich nur ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen.

Es ist schon irgendwie genial, auf die letzten vier Jahre Jugendleitermail zurück zu schauen und zu sehen, wie sich das Ganze entwickelt hat. Inzwischen wurden von verschiedenen Autoren insgesamt 178 Mails geschrieben. Da bin ich selbst manchmal erstaunt drüber …

Und das alles ist auch nur deshalb möglich, weil du und 286 weitere Leute diese Mail bestellt haben und sie mehr oder weniger regelmäßig lesen ;-). Und immer mal wieder macht der eine oder andere durch seine Rückmeldung deutlich: Die JLM ist mir wichtig. Gut, dass du sie schreibst.

Aber ich möchte auch dir Danke sagen, dass du dabei bist. Auch du machst es möglich, dass es die JLM gibt.

Im nächsten Jahr haben Sven (der Webmaster) und ich einiges vor. Wir wollen die Homepage jugendleiternetz.de umgestalten, wollen sie weiter vernetzen, werden ein bisschen mit dem Born-Verlag zusammenarbeiten. Lass dich überraschen …

Falls du Ideen oder Vorschläge für jugendleiternetz.de oder die JLM hast, schreib einfach an mich (einfach auf den „Antwort-Button“ klicken).

Jetzt hab ich doch wieder rumerzählt – aber ich komm auch gleich zum Schluß.

Ich wünsch dir ein geniales Weihnachtsfest, eine schöne Geburtstags-Party von Jesus!
Bleib fett gesegnet – auch im Jahr 2010.

Und wir hören uns dann wieder am Mittwoch, den 06.01.2010!

Dein
Stephan

P.S. Und als Motivation noch die Jahreslosung für 2010:

Euer Herz erschrecke nicht!
Glaubt an GOTT und glaubt an MICH.

(Die Jahreslosung als Download für den Desktop unter http://www.daniel-münzenmayer.de/new_site/wp-content/gallery/jahreslosung-2010/jahreslosung_2010_vorne.jpg)

Neueste Beiträge

18 Kennenlernfragen: Mit diesen Fragen brichst du das Eis in jeder Gruppe

Wie ein Reh im Scheinwerferlicht schauen mich acht Augenpaare an. Es ist der erste Abend…

29. April 2021

Gottes Meisterwerk: Warum du kreativer bist als du denkst

Viele Menschen halten sich nicht für »kreativ« – aber da liegen sie falsch. Wir alle…

20. April 2021

Das Lockdown-Paradox: Wie bekomme ich mein Zeitgefühl zurück?

Wir leben in einer seltsamen Zeit, die wenig Struktur und Neues bietet. Wie können wir…

16. April 2021

Sex, Verzweiflung, Mord und die Unterstellung eines rassistischen Motivs

Die Nachrichten über Waffengewalt aus den USA scheinen kein Ende zu nehmen. Vor zwei Wochen…

6. April 2021

Gute Nachricht schlecht verpackt? Das muss nicht sein [4 Tipps]

Evangelisation muss nicht zum Fremdschämen sein. Wie können Jugendleiter:innen das Teilen des Evangeliums jungen Menschen…

25. März 2021

Bringen wir Jugendlichen bei, ihre Sünden zu bekennen oder zu verbergen?

Machen wir unsere Kinder zu Heuchlern? Schaffen wir ein Umfeld, in dem Teens das Gefühl…

17. März 2021