Kategorien: Beziehungen

Umgang mit Konflikten: Eine Strategie finden

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Lösen eines Konflikts aus der Selbstcoaching-Perspektive: So wie du dir jeden Tag beim Anziehen überlegst, welche Klamotten du aus deinem Kleiderschrank nimmst und wie du sie kombinierst, so wirst du heute Möglichkeiten entwickeln, wie du dich in deinem Konflikt verhalten kannst. Aus diesen Möglichkeiten kannst du dann einige auswählen und sie beliebig miteinander kombinieren.

1. Verhaltensmöglichkeiten erkunden:

Was würdest du tun, wenn du ein Verhalten auf der Skala auswählen würdest, das einen Punkt höher liegt als dein aktuelles Verhalten? Was noch? Wie würde sich das auswirken? Wie würde die andere Partei reagieren und wie würdest du darauf reagieren? Wie wäre es noch einen Punkt weiter oben auf der Skala? Wie wäre es einen Punkt tiefer, als es zurzeit ist? Was hat in der Vergangenheit schon ein bisschen funktioniert? Lief es zwischen euch schon einmal richtig gut? Was hast du da anders gemacht?

2. Strategie festlegen:

Für welche Verhaltensweisen in welchen Situationen willst du dich in den nächsten Tagen entscheiden? Welche Kombinationsmöglichkeiten willst du ausprobieren? Spiele mit den Wahlmöglichkeiten, die du hast. Schau, was dann passiert.

3. Kleine Schritte konkretisieren:

Was bedeutet deine Strategie konkret für die nächsten Stunden und Tage? Was genau wirst du unternehmen oder unterlassen? Wie bereitest du dich vor?

Denk mal: Was gibt dir jetzt am ehesten Zuversicht, das sich eure Beziehung verbessern könnte?

Mach mal: Bestücke deinen „Konfliktkleiderschrank“ mit mindestens 20 Verhaltensmöglichkeiten.

Aus: „Selbstcoaching. Überlegt handeln, konsequent umsetzen.“ von Christoph Schalk

Neueste Beiträge

18 Kennenlernfragen: Mit diesen Fragen brichst du das Eis in jeder Gruppe

Wie ein Reh im Scheinwerferlicht schauen mich acht Augenpaare an. Es ist der erste Abend…

29. April 2021

Gottes Meisterwerk: Warum du kreativer bist als du denkst

Viele Menschen halten sich nicht für »kreativ« – aber da liegen sie falsch. Wir alle…

20. April 2021

Das Lockdown-Paradox: Wie bekomme ich mein Zeitgefühl zurück?

Wir leben in einer seltsamen Zeit, die wenig Struktur und Neues bietet. Wie können wir…

16. April 2021

Sex, Verzweiflung, Mord und die Unterstellung eines rassistischen Motivs

Die Nachrichten über Waffengewalt aus den USA scheinen kein Ende zu nehmen. Vor zwei Wochen…

6. April 2021

Gute Nachricht schlecht verpackt? Das muss nicht sein [4 Tipps]

Evangelisation muss nicht zum Fremdschämen sein. Wie können Jugendleiter:innen das Teilen des Evangeliums jungen Menschen…

25. März 2021

Bringen wir Jugendlichen bei, ihre Sünden zu bekennen oder zu verbergen?

Machen wir unsere Kinder zu Heuchlern? Schaffen wir ein Umfeld, in dem Teens das Gefühl…

17. März 2021