Mit diesen 20 Fragen wirst du zum Top-Leiter!

Wer oder was ist eigentlich ein guter Leiter?

Leitung gibt es in unserem Leben überall: Filialleiter, Abteilungsleiterinnen, Reiseleiter, Direktorinnen, Gruppenleiterinnen, Gemeindeleiter, Vorsitzende, Übungsleiterinnen und viele mehr. Leitung ist wichtig – auch in unseren Organisationen und Gruppen. 

Dabei fordert es mich als ganze Person, ein verantwortlicher Leiter zu sein – ist aber die schönste, erfüllendste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann.

Ich glaube, gute Leiter entwickeln sich in vier Kernbereichen permanent weiter. Zu jedem dieser Bereiche findest du im folgenden Fragen, die dich zum Reflektieren und Wachsen herausfordern wollen:

Diener sein

Wie kann ich

  1. Menschen auf Um- oder Abwegen die richtige Richtung zeigen,
  2. denen Kraft schenken, die schwach sind,
  3. denen Mut geben, die Angst haben,
  4. Perspektive zeigen, wo die Sicht versperrt ist,
  5. neu Verbindung zu anderen herstellen helfen,
  6. gastfreundlich sein und Menschen guttun,

dienen, damit Menschen sich wertvoll fühlen und immer mehr so werden, wie Jesus sie sieht?

Herrscher sein

Wie kann ich

  1. wissen, wie meine Autorität »funktioniert« und sie weise einsetzen,
  2. mich gegen Ungerechtigkeit stellen,
  3. hilfreiche Strukturen bauen und pflegen,
  4. eine Vision entwickeln, Leute begeistert, sie mit zu verwirklichen,
  5. Zerbrochenes heilen,
  6. eigene Fehler zugeben und um Vergebung bitten,

herrschen, damit Menschen die beste Version ihrer selbst sein und bleiben können? 

Zweiter sein

Wie kann ich 

  1. in Verbindung mit Gott leben und ihm in allem die wichtigste Rolle und höchste Autorität zusprechen,
  2. meine Vision, was für unsere Gruppe dran ist, was in ihr wichtig sein und durch sie geschehen soll, von Gott beziehen,
  3. bei Entscheidungen die Frage bewegen: »Was würde Jesus tun?«,
  4. offen dafür sein, dass Gott zu mir spricht und mir jetzt seinen Willen zeigen möchte,

Zweiter sein, damit Menschen Gott sehen, erleben und ihn zu loben beginnen?

Team sein

Wie kann ich

  1. Menschen in einem Team sammeln und auf eine Vision hin fokussieren,
  2. zeigen, dass wir einander brauchen und Vielfalt Stärke bedeutet,
  3. eine »Anfeuerungskultur« leben, wertschätzen,
  4. meine Erwartungen realistisch halten, geduldig und vergebend sein,
  5. gemeinsam große Träume träumen und neue Horizonte entdecken,

Team sein und eine Gemeinschaft bauen, die trägt und zusammen vorangeht?

Fragen über Fragen

Viele Fragen, die wohl kein Leiter alle gleichzeitig gleich gut beantworten kann.

Aber sie helfen dir zu sehen, wo du schon gut dabei sind und wo dein Entwicklungspotenzial liegt. 

  • Was entdeckst du beim Durchgehen der Fragen für dich?
  • Worüber kannst du dich freuen?
  • Was willst du anpacken? Wie?

Vielleicht ist es sinnvoll, einzelne (oder alle) Fragen mit einer Mentorin durchzusprechen?

Mehr zum Thema gibt es demnächst hier in dieser Kolumne!

— Dein Heiko

Foto von Estée Janssens auf Unsplash

Kommentar schreiben

Zeit für Beziehungen

Fortbildungstipp

Wissen was Jugendliche bewegt. Mitreden können.

Der kostenlose Mr. Jugendarbeit Newsletter gibt dir einen schnellen Einblick in die aktuellen Themen die Jugendliche beschäftigten.
Mit diesen 20 Fragen wirst du zum Top-Leiter! von in Jugendarbeit

Wer oder was ist eigentlich ein guter Leiter? Leitung gi ...

04 Jul, 2020 2

Wie du die Veränderung wirst, die du dir wünscht! von in Jugendarbeit

Es ändert sich doch eh nix! Grillrunde mit Freunden. Au ...

27 Jun, 2020 2

Offener Brief an Politik und Presse: Nehmt die Interessen Kinder und Jugendlicher wahr! von in Jugendarbeit

Wer die aktuelle Diskussion rund um Corona und Lockerung de ...

18 Jun, 2020 2