Schön, dass du da bist!

Ich bin Andy Fronius und ich möchte dich zusammen mit meinem internationalen Team dabei unterstützen, eine bessere Beziehung zu den Generationen Z und α aufzubauen – weil Jugendliche unsere Zukunft sind!

Wir helfen dir, als Jugendleiter:in, Elternteil oder Verantwortungsträger:in eine starke Beziehung zu deinen Jugendlichen aufzubauen und sie dabei zu unterstützen, Jesus besser kennenzulernen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Generation der Zukunft – wie tickt sie? 

Die heutige Zeit ist geprägt von schneller Entwicklung in technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen. In genau dieser Zeit wachsen die jungen Menschen auf – mit unendlich vielen Möglichkeiten, was ihren beruflichen Werdegang, ihren Lebensstil, ihre Beziehungen und Lebensentwürfe betrifft.

Doch manchmal fehlt in dieser Weite ein Ankerpunkt für einen festen Halt, an dem Werte und Entscheidungen ausgerichtet werden können. Wir sind davon überzeugt, dass der Glaube an Jesus Christus genau diese Ausrichtung schenken kann. Um Jugendliche bei der Kalibrierung ihres Glaubenskompasses zu unterstützen, braucht es Vor- und Leitbilder mit Visionen.

Wir unterstützen dich mit fundierten Einblicken und innovativen Materialien!

In unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden, was Trends und Veränderungen in der Lebenswelt junger Menschen betrifft. Und mit unseren praktischen Beziehungsfragen führst du ab sofort noch bessere Gespräche mit deinen Teens.

Jetzt anmelden und durchstarten!

Werde 1 von 3000+ Leitsternen für die junge Generation

Folge uns auf Facebook, Instagram und YouTube, um nichts mehr zu verpassen. In unserer Facebook-Gruppe kannst du dich mit anderen Leiter:innen, Eltern und Verantwortungsträger:innen vernetzen, über Ideen austauschen und von den Erfahrungen anderer profitieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich bin im letzten Jahr auf euer Angebot gestoßen und muss sagen, es begeistert mich mit jedem Newsletter, jeder Instagram-Story etc. mehr. Ich bin Mitarbeiter in der Jugendarbeit einer großen BFP-Gemeinde in Hamburg und immer wieder neu erstaunt, wie sehr man mit 30 Jahren schon von den alltagsrelevanten Themen 13-17-jähriger Jugendlicher entfernt scheint.

Michael B.

Jugendleiter

Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich Inhalte von MRJ an andere weiterleite, weil ich denke, dass sie das brauchen. Hier werden relevante Tipps zum Umgang mit Jugendlichen geboten. Gerade was Social Media und globalisierte Jugendthemen angeht, ist Mr. Jugendarbeit wahnsinnig kompetent und auf der Höhe der Zeit.

Priscilla Alvarez

Kommunikationsberaterin

Ich bin schon lange in der Jugendarbeit tätig, aber altersmäßig habe ich nur noch 2 Jahre zur Rente, d.h. ich gehöre zu den »Alten«. Aber ich finde es wichtig auf dem Laufenden zu sein, um zu verstehen, um was es geht. Deshalb finde ich den Newsletter sehr hilfreich und auch spannend. Da muss ich mir manchmal echt länger Gedanken machen oder auch Staunen.

Doris Kurka

Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Melde dich jetzt für den MRJ Newsletter an

Sei der Erste, der über die neuesten Generation Z Trends informiert wird. Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte aktuelle Tipps und Tricks mehrmals pro Woche direkt in deinen Posteingang.

Neu bei MRJ? Melde dich zum Newsletter an, um Zugang du allen Tools für Jugendarbeit zu erhalten. Kostenlos dank unserer Community.

Menü