Kategorien: Spiele

Zettelkiller [Mixer]

Dieses Spiel kann an einem Abend, oder auf einem Camp über mehrere Tage gespielt werden.

So wird’s gespielt:

Jeder Teilnehmer schreibt seinen Namen auf einen Zettel. Anschließend werden diese gemischt und neu verteilt. Man darf niemandem verraten, welchen Namen man gezogen hat. Nun ist es die Aufgabe, diese Person aufzusuchen und ihr geheim (!) den Zettel mit ihrem Namen darauf zu zeigen. Wenn man dies schafft, bekommt man den Zettel der grade „ermordeten“ Person, und darf versuchen, die neue Person die auf diesem Zettel steht ebenfalls umzubringen.

Ziel ist es so viele Leute wie möglich umzubringen und so lang wie möglich zu leben. Falls jemand einen dabei entdeckt, wie man einen grade umbringt, darf dieser das Laut sagen und rettet somit ein Leben. Der „Mörder“ allerdings wird deshalb nicht umgebracht.

Das Spiel kann über mehrere Tage gespielt werden.

Spielart: Mixer

Dieses Spiel ist ein sogenannter “Mixer”. Bei einem Mixer werden alle Anwesenden beteiligt und es entsteht in der Regel ein großes Gewusel. Mixer helfen die Stimmung in einer Gruppe aufzulockern.

Neueste Beiträge

Das Lockdown-Paradox: Wie bekomme ich mein Zeitgefühl zurück?

Wir leben in einer seltsamen Zeit, die wenig Struktur und Neues bietet. Wie können wir…

16. April 2021

Sex, Verzweiflung, Mord und die Unterstellung eines rassistischen Motivs

Die Nachrichten über Waffengewalt aus den USA scheinen kein Ende zu nehmen. Vor zwei Wochen…

6. April 2021

Gute Nachricht schlecht verpackt? Das muss nicht sein [4 Tipps]

Evangelisation muss nicht zum Fremdschämen sein. Wie können Jugendleiter:innen das Teilen des Evangeliums jungen Menschen…

25. März 2021

Bringen wir Jugendlichen bei, ihre Sünden zu bekennen oder zu verbergen?

Machen wir unsere Kinder zu Heuchlern? Schaffen wir ein Umfeld, in dem Teens das Gefühl…

17. März 2021

Junge Menschen brauchen eine Kirche, die sich nach Gerechtigkeit sehnt – Wo ist sie?

Christlicher Glaube hängt untrennbar mit Gerechtigkeit zusammen – das bedeutet Opfer. Gerade für die Bequemlichen…

11. März 2021

Hilfe, mein Kind ist handysüchtig!

Es war wohl noch nie wichtiger, sinnvolle Grenzen für den Konsum von digitalen Medien zu…

9. März 2021