Zitate zum Atheismus #22

„If there is no God, nothing matters. If there is a God, nothing else matters.“ (H. G. Wells, 1866 – 1946, englischer Schriftsteller)

Zitate zum Atheismus #22

„Die zunehmende Gottlosigkeit ist mitverantwortlich für die derzeitigen globalen Krisen!“ (Vaclav Havel, 1936–, tschechischer Schriftsteller und Politiker, Dissident und erster Präsident der CSFR)

Zitate zum Atheismus #21

„Ein Mensch ohne Religion ist ein Wanderer ohne Ziel, ein Fragender ohne Antwort, ein Ringender ohne Sieg und ein Sterbender ohne neues Leben.“ (Dom Helder Pessôa Câmara, 1909– , brasilianischer katholischer Theologe, Erzbischof, Einsatz für mehr soziale Gerechtigkeit)

Zitate zum Atheismus #20

„Der Atheismus ist ein grausames und langwieriges Unterfangen. Ich glaube ihn bis zum Ende betrieben zu haben.“ (Jean-Paul Sartre, 1905–1980, französischer Schriftsteller und Philosoph)

Zitate zum Atheismus #19

„Ohne Glaube wird der Mensch […] steril, hoffnungslos und bis ins Innerste seines Wesens furchtsam.“ (Erich Fromm, 1900–1980, amerikanischer Psychoanalytiker und Gesellschaftskritiker)

Zitate zum Atheismus #18

„Gott wird es verschmerzen können, dass Atheisten seine Existenz leugnen.“ (John Boynton Priestley, 1894–1984, englischer Schriftsteller)

Zitate zum Atheismus #17

„Religion ist Bindung. Atheismus eine höchst fragwürdige Ungebundenheit.“ (Ludwig Marcuse, 1894–1971, deutscher Literaturkritiker, Philosoph und Journalist)

Zitate zum Atheismus #16

„Ich wünsche, es gäbe einen Gott. Ich sehne mich, ihn zu loben, ihm zu danken.“ (Katherine Mansfield, 1888–1923, neuseeländische Schriftstellerin)

Zitate zum Atheismus #15

„Es gibt keinen Gott, ist der anschwellende Ruf der Massen. Damit wird aber auch der Mensch wertlos, in beliebiger Zahl hingemordet, weil er nichts ist.“ (Karl Jaspers, 1883–1969, deutscher Philosoph des Existentialismus und Schriftsteller, Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1958)

Zitate zum Atheismus #14

„Die moderne Physik führt uns notwendig zu Gott hin, nicht von ihm fort. – Keiner der Erfinder des Atheismus war Naturwissenschaftler. Alle waren sie sehr mittelmäßige Philosophen.“ (Arthur Stanley Eddington, 1882–1946, englischer Astronom)