Was Jugendmitarbeiter von großartigen Trainern lernen können

Was haben Jugendmitarbeiter und Trainer gemeinsam? Sie teilen das gleiche Ziel und es kommt auf die gleichen 5 Punkte an um ein siegreiches Team zu formen. Vor ungefähr einem Jahr habe ich meinen Mann John endlich dazu überreden können, den örtlichen Highschool-Sportdirektor zu fragen, ob er in der Leichtathletik assistieren kann. John war als Teenager […]

So machst du das Beste aus einem Praktikum

Die meisten, die ein Praktikum machen nehmen hohe Kosten auf sich und haben beides, implizite und explizite Erwartungen darüber, was es ihnen bringen wird. Also ist die Frage danach, wie man ein gutes Praktikum machen kann zentral für jeden Praktikanten. Im Rückblick auf meine Erfahrungen der letzten Jahre als Praktikant – und mit den Geschichten […]

Von Mann zu Mann: Versagen lernen

Lernen, zu versagen Die heutige Generation junger Männer wurde verhätschelt und über-behütet. „… eine Zeit zum Niederreißen und Aufbauen…“ (Prediger 3,3, HFA) Es wird eine Zeit geben, wo du versagen wirst. Im Leben wird dir eine ganze Litanei an Möglichkeiten geboten, etwas auszuprobieren und zu versagen. Schule, Sport, Arbeit, Beziehungen, Familie oder dein Glaube an […]

Fünf Tipps für mehr Kreativität

Du kennst das bestimmt: Als Jugendleiter sind wir immer wieder gefordert, Inhalte abzuliefern. Die Mitarbeiter und Jugendlichen vertrauen darauf, dass wir uns bestmöglich vorbereiten. Sei es bei Predigten, Spielaktionen, Seminaren oder Glaubenskursen. Wir sind in der Rolle der Inhaltsersteller und müssen uns vorbereiten. Im Besten Fall haben wir dafür ausreichend Zeit, aber der Gemeindealltag sieht […]

/ Kommentare: 0

Fünf Ideen für Jugendarbeit in der Postmoderne

Wir Jugendleiter merken, dass sich was verändert in unserer Jugendarbeit. Klassische Formen von Jugendarbeit, bei denen Jugendliche konsumieren können und wir leitende Mitarbeiter alles machen, verlieren zunehmend an Attraktivität. Ein neuer Zeitgeist bedeutet neue Wege Jugendarbeit zu machen. Dabei zeigt sich, dass wir  trotz aller neuer Medien und weiterer Begleiterscheinungen, wie das ständige Updaten von […]

10 herausfordernde Checkpunkte für dich als Leiter

 10 Punkte und Fragen, die dich beim Self-Monitoring herausfordern und dir helfen sollen, ein besserer Leiter zu werden. 1. Ich bin eine „Pack an“ Person Starke Teams sind voller Leute die Verantwortung übernehmen – für sich selbst und für andere. Fühlst du dich lebendig wenn du voran gehst oder eher unsicher? 2. Das ist nicht […]

12 Dinge, die jeder junge Leiter wissen sollte

von Justin Lathrop Ich arbeite viel mit jungen Pastoren zusammen, die ich mit Leidenschaft durch ihre ersten Jahre ihres Dienstes begleite. Am liebsten würde ich aber jedem jungen Leiter 12 Ermutigungen oder Ratschläge mitgeben, die für ihn und seinen Dienst wegweisend sein können. Hier also die 12 Ratschläge: 1. Du kannst es versuchen „alles zu geben“ […]

5 Apps für die Jugendarbeit

Evernote Den Elefanten von Evernote findest du auf immer mehr Smartphones und Tablets.  Diese kostenlose Notizprogramm begeistert schon seit Jahren alle Tablet und Smartphone Nutzer rund um die Welt. Das geniale ist die Synchronisierung zwischen allen Geräten auf denen du Evernote installiert hast. So kannst du unterwegs eine Notiz erstellen und sie später an deinem […]

Video-Training: Ziel #3 Inspirierende Gruppenstunden

Im 3. Teil der Serie geht es um die Qualität der Gruppenstunden. Warum ist es so wichtig spannende und inspirierende Gruppenstunden zu gestalten? Warum lohnt es sich, ordentlich Mühe und Zeit in die Vorbereitung zu investieren? Ein Thema dass uns wöchentlich beschäftigt! Hier geht’s zur offiziellen Webseite der 10 Ziele – www.10ziele.de. Video-Training: Inspirierende Gruppenstunden Video […]

Sechs Dinge die ein Mentor tut

Hier sind sechs Dinge von denen ich glaube, dass sie ein Mentor tut, oder tun sollte: Er gibt zeitgemäßen Rat. Mit seinem Rat möchte er ermutigen und auf eine Christus-Ähnlichkeit in allen Bereichen des Lebens leiten. Er riskiert seinen eigenen Ruf. Es gibt Zeiten, da unterstützt er den Mentee, und setzt damit seinen eigenen Ruf […]