12 Corona-konforme Weihnachtsideen für deine Jugendgruppe

12 Corona-konforme Weihnachtsideen für deine Jugendgruppe

Dieser Artikel wurde von Gemma Milligan verfasst und zuerst von unseren Freunden bei youthscape.co.uk veröffentlicht, die die christliche Jugendarbeit in Großbritannien fördern. Deutsche Version von Esther Penner.

Dieses Weihnachten wird anders aussehen als alle bisherigen. Wir werden vielleicht frustriert sein, dass unsere jährliche Weihnachtsfeier mit unserer Jugendgruppe nicht stattfinden kann, oder dass Gemeinschaft mit Essen und Geschenken nicht so möglich ist, wie wir es gerne hätten. Aber es gibt immer noch viele Möglichkeiten, wie wir zusammen feiern können, auch auf Distanz. Dafür haben wir hier 12 Ideen, die du sogar unter Beachtung aktueller Einschränkungen mit deinen Jugendlichen umsetzen kannst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Zoom Weihnachtsfeier
  2. 1 Euro Wichteln
  3. Lies die Weihnachtsgeschichte
  4. Weihnachts-Fenster-Deko
  5. Social Media Posts der Dankbarkeit
  6. Weihnachtssingen von Tür zu Tür
  7. Virtuelle Krippe
  8. Ermutigungskarten
  9. Adventsgebetskalender
  10. Dezember-Challenge
  11. Musikvideo zum Weihnachtslied
  12. Heiligabend-Abendmahl

Zoom Weihnachtsfeier

Auch wenn die Zoom-Meetings mit deinen Jugendlichen in den letzten Monaten vielleicht ins Stocken geraten sind, könnte eine Wiederbelebung für eine epische Weihnachtsfeier Anreiz genug geben, deine Jugendlichen wieder zu motivieren. Ermutige sie dazu, ihren hässlichsten Weihnachtspulli zu tragen; weihnachtlich-geschmückte Hüte aus Deko-Krims-Krams zu basteln; lustige Weihnachtsspiele zu spielen (z.B. Weihnachtsmelodie summen und raten, den Weihnachtsfilm aus einem kurzen Clip erraten, Weihnachts-TABU spielen, Weihnachtsgegenstände erraten, die verzerrt nahe an die Kamera gehalten werden, usw.). Plane auch Zeit ein, um die Jugendlichen auf den Grund von Weihnachten auszurichten.

1 Euro Wichteln

Gib jedem Jugendlichen im Vorfeld den Namen eines anderen Jugendlichen aus der Gruppe und bitte ihn, ein Wichtelgeschenk für diese Person für 1 Euro oder weniger zu finden. Ermutige deine Jugendlichen dazu, kreativ zu sein und sich was Besonderes einfallen zu lassen, um ein Geschenk zu finden, über das die andere Person sich freuen würde. Lege einen Termin fest, an dem du jedes der Wichtelgeschenke abholst und den Personen überreichst, für die sie bestimmt sind. Vereinbare einen Zeitpunkt, an dem alle zusammen über Zoom oder eine andere Online-Plattform die Geschenke öffnen. Erinnere die Jugendlichen, vor dem Ein- oder Auspacken ihrer Geschenke Händedesinfektionsmittel zu benutzen, nur um sicher zu gehen!

Lies die Weihnachtsgeschichte

Schick den Jugendlichen in der Adventszeit täglich eine Bibelstelle aus der Weihnachtsgeschichte (Matthäus 1 & 2, Lukas 1 & 2), die sie in der Bibel selbst nachlesen. Du kannst auch Reflexionsfragen, einen ermutigenden Gedanken oder einige Gebetspunkte hinzufügen. Wenn die Datenschutzrichtlinien deiner Gemeinde oder Organisation die Nutzung von WhatsApp oder anderen Gruppenchats erlaubt, ermutige die Jugendlichen, sich über das Gelesene auszutauschen.

Weihnachts-Fenster-Deko

Bitte künstlerisch veranlagte Jugendliche, ihr Fenster anhand eines Weihnachtsthemas zu dekorieren (Bild malen, Collage erstellen, Handlettering von Bibelversen, etc.). Ermutige sie dazu, es so groß zu machen, dass die Nachbarn es sehen können. Und es damit Weihnachtsfreude verbreitet (und vielleicht sogar auf Jesus hinweist). Wenn sie möchten, können sie ein Foto davon machen und auf Social Media veröffentlichen (#jesusisthereasonfortheseason oder #mrjugendarbeit). 

Social Media Posts der Dankbarkeit

Ermutige die Jugendlichen, jeden Tag in der Adventszeit über ihre Social Media Konten ein Foto von etwas zu posten, wofür sie dankbar sind und warum. Dieses Jahr war herausfordernd. Dankbarkeit für die Dinge, die wir haben, hilft unserer Perspektive. Wenn deine Gemeinde oder Organisation ein Social Media Konto hat, ermutige die Jugendlichen, dieses in ihren Beiträgen zu verlinken und ein paar der ermutigendsten Fotos zu teilen.

Weihnachtssingen von Tür zu Tür

Wenn du, jemand aus deinem Mitarbeiterteam oder jemand in deiner Familie einigermaßen Töne treffen kann, organisiere ein social distancing Weihnachtssingen von Tür zu Tür. Du könntest sogar deine Kinder mitnehmen! Stell dich vor die Türen der Jugendlichen und singe ihnen allen ein oder zwei Weihnachtslieder vor. Auch wenn es nicht das Stimmgewaltigste ist, wird es zumindest ein Lächeln auf ihre Gesichter zaubern. Achtung: öffentliches Singen ist möglicherweise in deinem Land nicht erlaubt.

12 Corona-konforme Weihnachtsideen für deine Jugendgruppe
Foto von Compare Fibre auf Unsplash

Virtuelle Krippe

Das erfordert vielleicht etwas mehr Organisation als einige der anderen Ideen, aber wenn du bereit bist, dann könnte das ein Riesenhit werden! Schreibe ein kleines Drehbuch basierend auf die Weihnachtsgeschichte und weise den Jugendlichen Rollen zu. Bitte sie, ihre eigenen Kostüme aus Sachen zusammenzustellen, die sie zu Hause haben. Nutze Zoom oder eine andere Online-Plattform und bitte die Jugendlichen, ihre Rollen vor der Kamera vorzuspielen. Am besten wird es wahrscheinlich funktionieren, wenn du selbst den Erzähler spielst, um alles zusammenzuhalten. Ermutige die Jugendlichen zu improvisieren und so dramatisch wie möglich zu sein. Das wird nur funktionieren, wenn alle bereit sind, ihre Hemmungen zu überwinden, sich in die Rolle hineinzuversetzen und etwas zu übertreiben. Wenn alle dazu bereit sind, dann wird es jede Menge Spaß machen!

Ermutigungskarten

Schreibe für jeden Jugendlichen eine Weihnachtskarte mit persönlichen und ermutigenden Worten. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sie zu bestärken und ihnen mitzuteilen, was du an ihnen schätzt, und wie sie in diesem Jahr gewachsen sind. Gleichzeitig gibt es dir den Raum, prophetisch in ihr Leben zu sprechen, sie auf ihre Gaben hinzuweisen, die du in ihnen siehst und sie damit zu ermutigen, diese im kommenden Jahr einzusetzen.

Adventsgebetskalender

Gib jedem der Jugendlichen in der Adventszeit täglich einen Namen eines anderen Jugendlichen aus der Gruppe, für den er beten soll. Du könntest auch eine Vielzahl von Gebetsthemen einbeziehen, wie etwa Gebet für die Stadt, oder Gebet für Freunde, Schulkameraden, etc.

Dezember-Challenge

Gib den Jugendlichen jeden Tag im Dezember lustige Herausforderungen. Das kann alles Mögliche sein: »iss in einer Minute so viele Spekulatiuskekse wie möglich«, »trage eine Nikolausmütze beim Einkaufen«, »sag jeder Person, der du begegnest ›Frohe Weihnachten‹«, »Singe _____ rückwärts«. Bitte die Jugendlichen, sich selbst bei ihrer täglichen Herausforderung aufzunehmen und das Video entweder an dich zu schicken oder auf Social Media zu posten und deine Gemeinde oder Organisation zu verlinken. Gib jeden Tag einen Gewinner für das beste Video bekannt und verkünde Ende Dezember zwei Gesamtsieger mit entsprechenden Preisen für die Person, die die meisten Herausforderungen bewältigt hat, und die Person, die insgesamt am unterhaltsamsten war.

Musikvideo zum Weihnachtslied

Bitte jeden der Jugendlichen, ein Musikvideo zu ihrem Lieblings-Weihnachtslied mit ihrem Smartphone zu drehen. Ermutige sie dazu, ihre Mitbewohner oder Geschwister, mit einzubeziehen, und so viel Spaß wie möglich damit zu haben. Sie müssen dir das Video zuschicken, um für den Titel des besten Videos konkurrieren zu können. Verleihe anschließend einen Preis für das beste Video.

Heiligabend-Abendmahl

Möglicherweise entscheiden sich die Jugendlichen dafür, am Heiligabend mit ihrer Familie zu irgendeinem Gottesdienst zu gehen (entweder live oder online). Wenn sie das aber nicht vorhaben, arrangiere einen virtuellen Heiligabend-Gottesdienst, bei dem ihr alle zusammen die Geburt Jesu feiern könnt. Du kannst diesen Gottesdienst nach Belieben gestalten. Das gemeinsame Abendmahl könnte jedoch zu dieser Zeit kraftvoll und vereinend sein. Bitte die Jugendlichen, zu Hause etwas Brot und roten Saft bereitzuhalten. Wenn sie beides nicht haben, lass sie wissen, dass es in Ordnung ist, mit dem, was sie haben, zu improvisieren. Erinnere sie daran, was dieses Sakrament bedeutet und führe sie zum gemeinsamen Abendmahl. Beachte die Abendmahl-Regeln deiner Kirche. Wenn du eine Liturgie verwenden möchtest, oder diese im Rahmen eines Gottesdienstes leiten möchtest, gibt es online eine Fülle von Ressourcen. Der Gottesdienst ist eine großartige Möglichkeit, die Jugendlichen zu ermutigen, sich auf Jesus auszurichten, während sie sich auf den Weihnachtstag zubewegen, und sie alle zusammenzubringen, um ihnen ein ›Frohes Weihnachtsfest‹ zu wünschen!

Wir freuen uns, von euch zu hören. Wie feiert ihr Weihnachten unter Einschränkungen mit euren Jugendlichen? Teilt eure Erfahrungen in unserer Facebook-Gruppe für Jugendleiter.

Foto von Markus Spiske auf Unsplash

Schlagwörter: ✨ Gruppenstunden, 🧶 Beziehungen, 🎉 Spiele

Mehr ähnliche Beiträge

Beliebte Beiträge
Menü